2 Deutsche Rekorde der Jugend auf der LM des BVNW

Erfolgreiche Rekordjagt des S.F.T.

Der Bogensportverband Nordrheinwestfalen (BVNW) richtete in diesem Jahr seine Landesmeisterschaften auf der Bogensportanlage der Schießfreunde Freischütz Tell St. Tönis (SFT) aus. Über 200 der besten Bogenschützen aus ganz NRW nahmen an diesen Titelkämpfen in den Bogendisziplinen Blank-, Jagd und Langbogen, Recurvebogen und Compoundbogen teil.

Dabei haben die Recurve-Jugendmannschaften des S.F.T. Sportgeschichte geschrieben.

Nie zuvor konnten 2 Vereinsmannschaften der gleichen Alterklasse in einem Wettkampf gleich 2 neue deutsche Mannschaftsrekorde erzielen!

Die U20-Manschaft mit Tatjana Kutz, Iris Mikulaschek und Judith Remitschka verbesserten ihren eigenen gerade vor 5 Wochen aufgestellten Rekord um knapp 200 Ringe auf 3335 Ringe!

Das männliche U20Team mit Henrik Gentges, Joshua Grummel und Maik Kondziela verbesserte die fast 20 Jahre alte Bestleistung um 22 Ringe auf 3027 Ringe!

Bei der Siegerehrung wurden die bemerkenswerten Leistungen der St. Töniser Schützen mit einer Formel-1-mäßigen Champagnerdusche durch den Abteilungsleiter Bogen Rolf Weißert und den zahlreich anwesenden Schützen gebührend gefeiert.

v.l.: Tatjana Kutz, Judith Remitschka, Iris Mikulaschek, Henrik Gentges, Maik Kondziela, Joshua Grummel