geschlossene Geschäftsstelle

Liebe Bogensportler, liebe Bogensportlerinnen,

die Geschäftsstelle des BVNW  ist im Zeitraum 25.10.21 bis 01.11.21 geschlossen.

Ausschreibung Bezirksmeisterschaft Bezirk 7

Liebe Bogensportler*innen,

die Ausschreibung der Bezirksmeisterschaft Halle 2022, Bezirk 07 ist nun online!

 

Bezirksmeisterschaft Halle 2022 Bezirk 07

 

 

Bericht von der DM BOV

Bericht DM BoV in Varl

21.08. - 22.08.2021

BVNW Jugendkaderschützin Inga Nordsieck vom SC Grün-Weiß Paderborn Bogensport gewinnt bei der DM BoV in Varl die Bronzemedaille bei der 144er Runde im Freien mit dem Jagdbogen.

Als die Austragungsorte für die Deutschen Meisterschaften BoV feststanden, war es für mich verlockend, bei der „Heim DM“ im westfälischen Varl bei den „Erwachsenen“ teilzunehmen. Man kennt sich von der OWL Liga und vielen gemeinsamen Turnieren und das Beste, bei Oma und Opa im benachbarten niedersächsischen Bad Essen übernachten; Bogensport mit Familienanschluss.

Durch Corona wurde die DM verschoben, und an Training war in 2020/21 nicht zu denken

Ein letztes Kadertraining beim GW Holten und ein Training kurz vor der DM beim TUS Bega beendete die einjährige „Coronahaft“, der Trainingsrückstand war trotzdem enorm.

Eigentlich wollte ich beim JVP in Hamm durchstarten, doch leider waren nicht genug Schützen gemeldet, um im Ligamodus und auch im Bereich 3D an den Start zu gehen.

Wenigstens fand das Jugendcamp vom DBSV in Hamm statt, bei der sich das Trainerteam um Norbert Schüller und Ralf Kohn so richtig ins Zeug gelegt haben, um uns Schützen wieder auf Vordermann zu bringen. Nicht zu vergessen Jutta Emmerich für die gute Verpflegung. Eine tolle Zeit und schöne Erfahrung.

Ohne große Erwartungen reiste ich am 21. August nach Varl, schließlich war es nach langer Zeit der erste Wettkampf. Die Anfahrt war für uns zum Glück nicht so weit, so dass ich auf der Fahrt meine Migräne ein wenig kurieren konnte. Nach Zeltaufbau und Bogenkontrolle konnte es gegen 14:00 losgehen. Das Wetter war mir zu warm und schwül, so dass ich auf 50m mit 251 Ringen nicht so gut in den Wettkampf fand. Die nächste Entfernung auf 40 m war mit 284 Ringen deutlich besser. Nach dem ersten Tag stand ich mit Lisa noch auf dem 2.Platz.

Am Sonntag machten wir uns nach einem guten Frühstück bei Oma wieder auf den Weg nach Varl. Um 10:00 begann der Wettkampf und die 30m waren bei diffusem Licht und anhaltender Migräne mit 259 Ringen für mich nicht berauschend. Die 20m liefen dagegen etwas besser mit 299 Ringen. Am Ende reichte es für den 3.Platz nach Lisa Flanz und Isabell Bärwolf.

Insgesamt bin ich mit meinem Debüt bei den Damen mit 1093 Ringen und zwei Rekorden in der Jugendklasse, nach der langen Trainingspause trotzdem ganz zufrieden.

Ruven Flüß gewinnt Deutsche Meisterschaft

Ruven Flüß ist Deutscher Meister!

 

Am 28. + 29.08.21 wurden in Kleinleipisch die Deutschen Meisterschaften im Bogenschießen des Deutschen Bogensportverbandes (DBSV) ausgetragen.
Nach 1,5 Jahren coronabedingter Wettkampfpause waren die Jugendlichen umso mehr motiviert, endlich wieder aufeinander zu treffen und sich zu messen.
Der 15jährige Ruven Flüß, der für den BSV Eppinghoven startet, ging in einen spannenden Wettkampf und lag am ersten Tag nach 2 Distanzen (70m + 60m) mit nur 2 Ringen Vorsprung auf Platz 1.
Am zweiten Tag konnte er den Vorsprung bei dem Schießen auf 50m um 2 Ringe ausbauen, um dann in der letzten Distanz mit dem Tagesbestergebnis über 30m die Deutsche Meisterschaft für sich zu entscheiden.
Ruven Flüß hat somit seinen Titel von 2019 bestätigen können und hofft sehr, dass die Hallensaison dieses Jahr stattfinden kann und er erneut auf dem Treppchen stehen wird.

Aktuelle Rekordliste

Liebe Bogensportler*innen,

die aktualisierte Freiluft Rekordliste vom 20.09.21 ist nun online! Ihr findet sie in der Sportrubrik unter Rekorde !

Zuwachs im Kampfrichterteam

Liebe Bogensportler*innen,

Seit dem letzten Wochenende hat unser Kampfrichterteam Verstärkung bekommen.

Von links nach rechts: Ludwig Assling, Daniela Dimitrov, Robert Boßler

Absage Landesmeisterschaft BVNW

Liebe Bogensportler*innen

aufgrund der weiterhin bestehenden Inzidenzzahl von über 50, müssen wir schweren Herzens die Landesmeisterschaft in Hamm absagen. Nach aktuellen Beratungen zwischen dem Ausrichter in Hamm und unserem Landessportleiter S. Krenski, wurde entschieden, dass die Auflagen des  Gesundheitsamtes keinen vernünftigen Verlauf einer Landesmeisterschaft zulassen würden.

Die Details zu einer evtl. im Sommer stattfindenden Deutschen Meisterschaft des DBSV werden wir an dieser Stelle, zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen.

Wir bedauern, Euch keine besseren Neuigkeiten mitteilen zu können. Bleibt Gesund und hoffentlich sehen wir uns alle geimpft im Herbst wieder.

Freiluft Rekordliste

Liebe Bogensportler*innen,

die aktuelle Freiluft Rekordliste vom 14.01.21 ist nun online! Ihr findet sie in der Sportrubrik unter Rekorde !

Liebe Bogensportler*innen

Für alle zur Information:

bitte entnehmt aus unserem Terminkalender die Daten für die geplanten Meisterschaften des BVNW.

Wegen Corona können wir allerdings erst ca. 4 Wochen vorher Bescheid geben ob diese auch stattfinden können/dürfen.

Sollte es zur Durchführung kommen, wird  erst kurzfristig die jeweilige Ausschreibung auf die Homepage gebracht.

Wir möchten jetzt schon darauf hinweisen, das aufgrund der dann gegebenen Kurzfristigkeit das Startgeld am Turniertag in bar zu entrichten ist.

Da voraussichtlich keine Bezirksmeisterschaften stattfinden können, wird über das Prozedere der jeweiligen Qualifikationszahlen für die Landesmeisterschaften eine separate Mitteilung auf die Homepage gesetzt.

Nachstehend schon mal die Termine der Landesmeisterschaften gebündelt:


3D                 24./25. April 2021      Austragungsort    Nähe Oberbauerschaft (leider schon abgesagt)
Fita               12./13. Juni 2021        Austragungsort    Hamm
Feld/Wald   26./27. Juni 2021        Austragungsort    Bad Bentheim

Bogensportverband Nordrhein-Westfalen e.V.

Der Bogensport Verband Nordrhein-Westfalen e.V., kurz BVNW, ist ein Zusammenschluß von Bogensportlerinnen und Bogensportlern in Nordrhein-Westfalen.

Er wurde am 3. Februar 1991 in Oberhausen gegründet und ist Mitglied im Deutschen Bogensport Verband (DBSV).

 

Der BVNW hat ein eigenes Wettkampfprogramm das sich am Regelwerk des DBSV ausrichtet und von Bogensportlern für Bogensportler erarbeitet wurde. Es bietet unter anderem einzigartige Wettkämpfe wie die Feld- und Waldrunde (Feldrunde/Tierbildrunde), die 3D-Runde oder das Bogenlaufen an. Alle Veranstaltungen und Meisterschaften, die im BVNW und DBSV durchgeführt werden, entsprechen in erster Linie den Wünschen seiner Mitglieder. Die Wettkämpfe unterliegen selbstverständlich den Regeln der WA (World Archery), dem internationalen Bogensport-Verband, soweit es sich um Wettkämpfe des WA-Wettkampfprogrammes handelt.

Die DBSV-Bundesliga, eine Bundesliga im Freien, wurde bereits im Jahre 1994 eingeführt und erfreut sich großer Beliebtheit. Mehrere Mannschaften aus dem Bereich des BVNW nehmen und nahmen schon an der DBSV Bundesliga teil. Bereits zweimal wurden Mannschaften des BVNW Bundesliga-Sieger. Diese von Bogensportlern entwickelte Wettkampfform hat inzwischen auch internationale Anerkennung gefunden. Die Zielsetzung des BVNW und seines Dachverbandes des DBSV ist die Möglichkeit, Bogensport nach den Wünschen von Bogensportlern zu gestalten.

Schnellstart

Präsidium

Hier findet Ihr die aktuellen Präsiediumsmitglieder sowie Bezirksleiter mit Foto und Kontaktdaten.

Mitglied werden

Alle Informationen für Neumitglieder findest Du hier.

Ausschreibungen

Die Ausschreibungen und Startlisten für das aktuelle Sportjahr können hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.

Ergebnisse

Aktuelle Ergebnisse des BV NRW - und demnächst auch ältere - findet ihr hier.

Partner